Anleitung: eingereihte Stoffblumen

0

Herzlich willkommen liebe Besucher!

es gibt wieder eine neue kostenlose Schritt-für-Schritt Anleitung für bezaubernde Stoffblumen.

Es stehen 2 Varianten zur Verfügung – Variante 1 = linke Blume und Variante 2 = rechte Blume. Schon mal viel Spaß damit!

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Benötigte Materialien:

DIN A4 Papier, Papierschere, Locher oder anderes Stanzwerkzeug, Bastelunterlage, Schneiderkreide, Stoffreste (mind. 20 x 20cm), Stecknadeln, Stoffschere, Nähnadel, Nähgarn, etwas Geschick und Geduld

Stoffempfehlung:

Leichte und dünne Stoffe mit oder ohne Elastan. Je weicher der Stoff umso weicher auch das Erscheinungsbild der fertigen Stoffblume.

 

[clearline]

VARIANTE 1

Schritt 1: Das Schnittmuster(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

Hier findet Ihr das benötige Schnittmuster zum Download als PDF in Originalgröße (DIN A4).

Hinweis zum Schnittmuster:

Eine fertige Blume der Variante 1 hat einen Durchmesser von ca. 7 cm und eine fertige Blume der Variante 2 einen ungefähren Durchmesser von 8,5 – 9 cm.

[clearline]

Das Schnittmuster ausdrucken und entlang der Markierung   “Variante 1” (innerer Kreis)ausschneiden.

Die schwarzen Markierungen entlang des “Zick-Zack-Sterns” ausstanzen. Hierfür einen Locher oder anderes Stanzgerät benutzen, alternativ mit einer Schere ausschneiden. (siehe Foto)

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Schritt 2: Markieren und Zuschneiden

Das Schnittmuster mit ein paar Stecknadeln auf dem Stoff feststecken und die ausgestanzten Löcher auf dem Stoff mit Kreide markieren. Dann den Schnitt entlang der äußeren Kannte ausschneiden.

Tipp: Sollte die Kreide mal nicht mehr “kreiden”, dann kurz mit den Lippen anfeuchten und sie funzt wieder. Alternativ hilft auch anspitzen mit der Schereninnenseite (Vorsicht! Staubt!)

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Schritt 3: Stoff einreihen

Nun Nadel und Faden einfädeln. Der Faden sollte ca. 40 cm lang sein. Das Fadenende kräftig verknoten, dass es nicht durch den Stoff hindurch rutschen kann. Dann von Hand gemäß dem “Zick-Zack-Stern” auf dem Schnittmuster von Punkt zu Punkt jeweils ca. 3 – 4 Stiche nähen.

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Hin und wieder den Faden nachziehen und Teile der Blume “einreihen”….

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

…bis der Kreis geschlossen ist.

[clearline]

Schritt 4: Fertigstellung

Nun die Blume in Form bringen und die “Dichte” der Raffung von Hand gleichmäßig verteilen. Das Fadenende mit ein paar Stichen vernähen. Den Faden nicht abschneiden – dieser kann zur Befestigung der Blume verwendet werden.

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

Wer möchte kann das “Stoffvolumen” in der Mitte der Blume noch mit ein paar kleinen Stichen nach Gefallen manipulieren und fixieren.

[clearline]

Variationen der äußeren Stoffkante:

In dem obigen Beispiel habe ich die Außenkante des Stoffes nicht versäubert. Wer nicht möchte, dass der Stoff franst kann folgende Methoden anwenden:

1. Mit der Nähmaschine einen Rollsaum um den Stoff nähen (diesen vor der Raffung anbringen!)

2. Die äußere Kante von Hand ca. 5 mm umlegen und mit kleinen Stichen von Hand annähen. Dies z.B. kann auch mit einem kontrastfarbigen Nähgarn geschehen. Angenähte kleine Perlen wären auch noch eine dekorative Idee.

3. Die Stoffkante mit der Overlockmaschine versäubern. Eine enge Sticheinstellung ist hier zu empfehlen.

4. Einen Stoff benutzen, der nicht ausfranst.

[clearline]

VARIANTE 2

Schritt 1: Das Schnittmuster

Im Prinzip funktionierte das wie bei Variante 1, nur das Schnittmuster entlang des Linie mit der Beschriftung Variante 2 ausschneiden.

[clearline]

Schritt 2: Markieren und Zuschneiden

Gemäß Variante 1.

[clearline]

Schritt 3: Stoff einreihen

Ebenso gemäß Variante 1.

[clearline]

Schritt 4: Fertigstellung

Hier gilt es erst Schritt 4 wie bei Variante 1 zu befolgen. Die fertige Blume sieht nun so aus:

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Nun die äußeren Kanten der Blume ca. 1,5 cm umschlagen und entsprechend feststecken (siehe Foto) und dabei den Stoff gleichmäßig verteilen.

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Danach mit kleinen, fast unsichtbaren Stichen die äußere Kante festnähen. Die fertige Blume sieht nun so aus:

(c) www.michaela-bernhard.com - Anleitung Stoffblumen

[clearline]

Sollte irgendetwas nicht ganz klar sein oder ich etwas vergessen haben, so fragt mich oder lasst es mir wissen! Natürlich bin ich auch gespannt auf Eure Ergebnisse dieser “Blumentechnik”.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Hinweise zu Kommentarabonnements und Hinweise zum Widerrufsrecht findest Du in der Datenschutzerklärung.
    Deine Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht findest Du in der Datenschutzerklärung.
    Ich nutze die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht findest Du ebenso in der Datenschutzerklärung.